Dosierung der Essentials einstellen

Home Bedienungsanleitung Dosierung einstellen Hier sollte ein Bild erscheinen

Die Essentials müssen vor der Verwendung verdünnt werden!

Info

In der Regel werden die Essentials 10fach gestreckt. Ist die nötige Dosiermenge jedoch zu klein für den Betrieb mit einer automatischen Dosierpumpe, können die Essentials auch 20fach gestreckt werden.

Verdünnung der Essentials


Wie viel Wasser befindet sich in Ihrem Aquarium?

Info

Für die korrekte Berechnung der Dosierung benötigen wir das Nettovolumen Ihres Aquariums, wahlweise in Liter oder US Gallonen (Menge an Wasser im gesamten Aquariensystem).

Nettovolumen

Einstellung von Essentials 1, 2 und 3 anhand des KH-Verbrauchs (klassisch)

Info

In der Regel werden die Essentials gleich stark verbraucht (klassisch). In diesem Fall kann die Dosierung von Essentials 1, 2 und 3 anhand des KH-Wertes eingestellt werden. Verändert sich der Calciumwert mit der Zeit, sollte die Dosierung von Essentials 2 und 3 jedoch anhand des Calciumverbrauchs eingestellt werden (alternativ).

Messen Sie den KH-Wert in der Anfangszeit täglich, um den Essentials Verbrauch Ihres Aquariums zu bestimmen. Messen Sie möglichst immer zur gleichen Uhrzeit, im gleichen Abstand zu den Dosierungen!

 

 

Tägl. KH-Verbrauch


Empfohlene Änderung der Dosiermenge von:

Essentials 1 + 2 und 3 (klassisch)

ml

Einstellung von Essentials 2 und 3 anhand des Calciumverbrauchs (alternativ)

Info

In der Regel werden die Essentials gleich stark verbraucht (klassisch). In diesem Fall kann die Dosierung von Essentials 1, 2 und 3 anhand des KH-Wertes eingestellt werden. Verändert sich der Calciumwert mit der Zeit, sollte die Dosierung von Essentials 2 und 3 jedoch anhand des Calciumverbrauchs eingestellt werden (alternativ).

Messen Sie den Calciumwert einmal wöchentlich, immer im Abstand von genau 7 Tagen. Merken Sie sich die Messergebnisse und tippen Sie diese bei Bedarf (Calciumwert verändert sich) in die folgenden Felder ein.

Calciumwert Start

Calciumwert Ende


Empfohlene Änderung der Dosiermenge von:

Essentials 2 und 3 (alternativ)

ml

Salinitätskorrektur

Info

Die Essentials ergeben zusammen eine meerwasserähnliche Flüssigkeit, mit der die von Ihren Tieren verbrauchten Stoffe sicher ausgeglichen werden können. Ihre Verwendung führt jedoch i.d.R. zu einer schleichenden Erhöhung der Salinität Ihres Aquarienwassers. Hierdurch ergibt sich die Möglichkeit eines Miniaturwasserwechsels, der gleichzeitig die Salinität Ihres Aquarienwassers korrigiert. Hierfür muss lediglich Aquarienwasser gegen die gleiche Menge Osmosewasser ausgetauscht werden. Die Salinitätskorrektur wird am besten manuel vorgenommmen.


Salinität in PSU:

Info

Sollten Sie nur die Dichte Ihres Aquarienwassers bestimmen können (Spindel, Ärometer), nutzen Sie für die Umrechnung z.B. eine der im Internet bereitgestellten Tabellen (Suchen Sie nach “Dichte zu Salinität”).

Gemessene Salinität Ihres Aquarienwassers.

Gewünschte Salinität Ihres Aquarienwassers.


Tauschen Sie
0

Liter/Gallonen (Info)
Aquarienwasser gegen Osmosewasser aus.

Die Berechnete Menge bezieht sich auf die von Ihnen, oben ausgewählte Einheit.